Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden

Gründung am 02. November 1870 im Gasthof „Graf von Meran“ als Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV, später DÖAV).
Auflösung durch Dekret des faschistischen Präfekten vom 03.09.1923. Alle Schutzhütten des DÖAV auf dem Gebiete Südtirols werden enteignet und 1924 dem italienischen Alpenverein (CAI) übergeben.
Neugründung am 09.07.1946 im Gasthof Rainer als erste Sektion des am 14. Juni 1946 gegründeten Alpenvereins Südtirol (AVS).
Hütten 1874: Bau der Hirzerhütte, der ersten Schutzhütte Südtirols
1875: Bau der Laugenhütte (später aufgelassen und verfallen)
1877: Bau der Gfallwandhütte (bereits 1894 aufgelassen)
1891: Bau der Lodnerhütte
1911: Bau des Christomannoshauses am Pordoijoch
1970: Eröffnung der Meraner Hütte „Hermann Gritsch Haus“ auf Meran 2000
Die Vorsitzenden
(1870-1923)
1. Dr. Kleinhans: 2. November 1870 bis 10. Jänner 1873
2. Dr. Mazegger jun.: 10. Jänner 1873 bis 17. Jänner 1885
3. Robert Pan: 1885 bis 1890
4. Dr. Theodor Christomannos: 1891 bis 1911
5. Dr. Otto von Sölder: 1911 bis 1923
6. Dr. Eberhard Frank, 1923
Die Vorsitzenden der
AVS-Sektion Meran
Franz Huber: 1946-1950
Ludwig Waibl: 1950-1954
Helmuth Plant: 1954-1960
Oswald Wallnöfer: 1960-1961
Helmuth Plant: 1961-1962
Helmut Ellmenreich: 1962-1997
Dr. Ing. Elmar Knoll: seit 1997
Biwakschachtel „Guido Lammer“auf der Milchseescharte 1974 vom Bergrettungsdienst (BRD) als Notunterkunft errichtet, benannt nach dem Erschließer der Texelgruppe, dem Wiener Guido Lammer. Wartung durch die Sektion Meran.
Kletterhalle "Rockarena", Gampenstraße 1998 Eröffnung der Kletterhalle. Kletterfläche 730 m2, Höhe 14 m, Anzahl Routen ca. 100, Boulderfläche 270 m2, Anzahl Boulder ca. 140
Outdoor Kletterwand "Rockarena" 2015 Eröffnung der Outdoor Kletterwand mit 50 Routen in den Schwierigkeiten von 3a bis 8a

Mitgliederstand der Sektion Meran mit Ortsstellen

Stand Ende 2017

Meran 3654 Partschins 913
Algund 754 Schenna 463
Dorf Tirol 487 Vöran 102
Marling 587 Summe 6.960

 

Vorstand


von links nach rechts Inge Alber, Norbert Spornberger, Anita Plack, Rupert Obkircher, Elmar Knoll, Thomas Greif, Monika Chizzali u. Rudi Karbacher

 

 

Tätigkeiten der Sektionsleitung
Erster Vorsitzender Elmar Luis Knoll
Zweiter Vorsitzender und Schriftführer Thomas Greif
Dritte Vorsitzende und Event Management Anita Plack
Schatzmeister Norbert Spornberger
Tourenleiter Rudolf Karbacher
Edv Rupert Obkircher
Beirat Inge Alber
Beirat Monika Chizzali
HG-Referatsleiter der Sektionsleitung Thomas Hofer
Familienreferentin Patrizia Karbacher
Jugendreferentin Lena Karbacher
Seniorenreferentin Annelies Pichler
Leiter des Bergrettungsdienstes Meran der Sektionsleitung Franz Haller
Ortsstellenleiter Vöran in der Sektionsleitung Günter Alber
Ortsstellenleiter Schenna in der Sektionsleitung Roswitha Schwienbacher
Ortsstellenleiter Partschins in der Sektionsleitung Richard Rungg
Ortsstellenleiter Algund in der Sektionsleitung Josef Prünster
Ortsstellenleiter Dorf Tirol in der Sektionsleitung Heinrich Vieider
Ortsstellenleiter Marling in der Sektionsleitung Reinhard Waldner

Adresse:

AVS-Sektion Meran
Galileo-Galilei-Straße 45, 
39012 Meran
Telefon: +39 0473 237134
Fax: +39 0473 276784
E-Mail: sektion-meran(at)alpenverein.it

Suche