Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden

Letzthin präsentierte sich der Jugendraum, der sich im Erdgeschoß der Grundschule „F. Tappeiner “in der G.- Galilei- Straße befindet, in sehr schlechtem Zustand. Vor allem die von außen eintretende Feuchtigkeit setzte dem Fußboden und der Einrichtung arg zu. Nach reiflicher Überlegung entschloss man sich, die Außenmauern trocken legen zu lassen und den Jugendraum vollständig zu erneuern bzw. einzurichten. Nach Genehmigung des entsprechenden Projektes wurden in kürzester Zeit die Außenmauern freigelegt und entfeuchtet, eine Sicherheitstür, die ins Freie führt, eingesetzt, der Fußboden, die Vertäfelung und die Beleuchtung vollständig erneuert. Zudem wurden die Fenster, die anno dazumal aus heute unverständlichen Gründen verkleinert worden waren, wieder auf ihre ursprüngliche Größe gebracht, sodass der Raum bei Tage ohne künstliche Beleuchtung auskommt. Nun, da die Renovierungsarbeiten gänzlich abgeschlossen worden sind, kann der Jugendraum von allen Mitgliedern entsprechend benützt werden, sei es als Ort für Tagungen und Veranstaltungen als auch als Treffpunkt.

 

Suche